Wir sind für den Erhalt von Grünflächen, den Erhalt eines für Frasdorf prägenden, harmonischen Landschaftsbildes an den Ortsrändern und den Erhalt eines besonders prägenden Moränenhügels. Wir unterstützen die Dorf- und Ortskernentwicklung und die Ziele und Grundlagen des Projekts „Frasdorf 2030“.

 

Wer sind wir

Dirk Köberle

Andrea Köberle

Thomas Keil

"Es sind nicht die Worte, die zählen, sondern es ist das Handeln und es sind die Taten"

Martina Mentzel

Christina Fricke

Angelika Brandl

Vorsitzender: Dirk Köberle, Stellv. Vorsitzende: Andrea Köberle, Kassenverantwortlicher: Thomas Keil

Stellv. Kassenverantwortlicher: Martina Mentzel, Schriftführerin: Christina Fricke

Als Vertrauenspersonen:

Dirk Köberle, Martina Mentzel, Thomas Keil

Wir freuen uns über jede Unterstützer/in
Bild 1.jpg
20200908_180708.jpg
Was sind unsere Ziele

Ziel der Initiative ist es, dieses Millionenprojekt aufgrund der hauptsächlich privatwirtschaftlichen

Interessen der Investoren zu verhindern.

Wir setzen uns dafür ein, dass das Sondergebiet „Frasdorfer Anger“ nicht weiter verfolgt wird.

Wir verstehen uns nicht als Blockierer, sondern wünschen uns bei  so wichtigen Entscheidung mehr Bürgerbeteiligung für die Ortsentwicklung .

HEIMAT SCHÜTZEN -DORFENTWICKLUNG FÖRDERN

Es geht um die Zukunft Frasdorfs - um unsere Kinder und Enkelkinder.